| Friedrichshafen
(Referent)



Der Referent Der Referent, Dietmar Stubenbaum, ist einer der Pioniere chinesischer Kampfkunst in Deutschland. Bereits in den frühen 1980er-Jahren bereiste er Japan, Okinawa, Taiwan und China, um die Kampfkünste an ihren Quellen zu studieren. Auch nach seiner Rückkehr nach Deutschland 1995 reiste er regelmäßig nach China und Japan, wo er sich insbesondere der Erforschung des Xingyiquan und des Xiaojia Chen-Clan Taijiquan widmete. Dabei gelang es ihm auch, in die Tradition des Wangbao-Speers eingeweiht zu werden, eine reine Waffenschule, welche sich aufgrund ihrer Zurückgezogenheit weitgehend unbeeinflusst von modernen Entwicklungen erhalten hat und viele wichtige Ansatzpunkte zum Verständnis des Xingyiquan und Taijiquan bereithält.